Über

In meinem Blog soll es hauptsächlich um Filme und Bücher gehen, wenn mir aber irgendetwas wichtiges auf dem Herzen liegt, was nicht nur mich betrifft, werde ich darüber vielleicht auch schreiben, damit wir uns darüber unterhalten können. Ich hoffe, euch wird mein Blog gefallen und ich würde mich sehr über Bewertungen oder Kommentare freuen.

Alter: 100
 


Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
wollte ich unbedingt Sängerin werden.

Wenn ich mal groß bin...:
möchte ich Ärztin oder Lehrerin werden.

Ich wünsche mir...:
mehr Bäume überall.

Man erkennt mich an...:
meinen Haaren, meiner Sonnenbrille.

Ich grüße...:
wen auch immer dieser Blog und mein Leben interessiert. Danke



Werbung




Blog

OBSIDIAN

Ich möchte euch gerne eins meiner neuen Lieblingsbücher vorstellen: Obsidian. Schattendunkel

Hier erstmal die wichtigsten Infos:

Autorin: Jennifer L. Armentrout

Übersetzerin: Anja Malich

Seitenanzahl:  398

Buchreihe: Lux-Serie

Nachfolge Bücher:  Onyx. Schattenschimmer

                                   Opal. Schattenglanz

Genre: halb real, halb fantasy

 

Über die Handlung kann ich euch leider nicht viel verraten, denn fast alles dazu wäre ein riesen Spoiler, ich kann euch aber sagen, wie die Geschichte beginnt .

Die 17 jährige Katy Swartz zieht mit ihrer Mutter Kellie weg von Florida in ein kleines Örtchen in west  Virginia nachdem beide dringend einen Neuanfang brauchten. Katys Vater war gestorben und es war schwer für sie an dem Ort zu bleiben, an dem alles an ihn erinnerte. Katy liebt es zu lesen und hat ihren eigenen Bücher-Blog, doch im neuen Haus gibt es noch kein WLAN, weshalb Katy sich unendlich langweilt. Ihre Mutter schlägt ihr schließlich vor, sich den beiden Nachbarn vorzustellen, die ebenfalls Teenager sind. Katy entschließt sich dazu nebenan klopfen zu gehen und…

 

Ich persönlich habe mich sofort in dieses Buch verliebt. Meine Freundin hat es mir empfohlen und ich bin ihr sehr dankbar dafür. Obsidian hat von allem etwas: Spannung, Freundschaft, genau den richtigen Anteil an Fantasy und natürlich sehr viel Liebe. Das Buch würde ich allen empfehlen, die gerne mal vergessen, was gerade um sie herum passiert. Außerdem sollte man gerne für längere Zeit am Stück lesen, denn wenn man das Buch einmal angefangen hat, ist es sehr schwer, dieses wieder aus der Hand zu legen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir eure eigene Meinung über das Buch schreiben könntet J

12.4.16 20:21, kommentieren

Werbung


ICH

Hey Leute,

ihr habt ja schon mein Profil gesehen, aber ich möchte mich trotzdem nochmal richtig vorstellen.

Mein Name ist Nikki, und ich interessiere mich sehr für Bücher und Filme.

Momentan lese ich die "Lux-Serie" (der erste Teil heißt Obsidian) und bin so auch auf die Idee gekommen, einen Blog zu erstellen. Ich kann euch leider nicht viel über die Bücher sagen, denn alles was man sagen könnte, wäre ein riesen Spoiler. Dazu werde ich aber nochmal unabhängig hiervon eine Rezension schreiben.

Ich fände es schön, wenn ihr meine Einträge bewerten bzw. kommentieren könntet. Wenn ihr die Bücher bereits gelesen habt, würde ich natürlich auch gern wissen, wie sie euch gefallen haben. Wenn ihr fragen habt, stellt sie einfach. 

Ich hoffe euch gefällt mein Blog

eure Nikki 

 

10.4.16 18:49, kommentieren